';
Vorträge

Die Kommunikation wissenschaftlicher Inhalte ist ein Hauptbestandteil unserer Arbeit. Die Geheimnisse der Natur verbergen sich allerdings nicht alleine hinter messbaren physikalischen Größen. Für uns zählt auch immer die ästhetische Schönheit einer Landschaft oder eines Augenblicks. Diese zwei Sichtweisen sind für uns untrennbar miteinander verknüpft. Die Natur wird durch ihre naturwissenschaftliche Beschreibung keinesfalls entmystifiziert. Vielmehr wird Sie so größer und geheimnisvoller.

Wie auch unsere Reisen, sollen unsere Vorträge die Schönheit unseres Planeten in einzigartigen Bildern zeigen. Zudem wollen wir aber auch informieren, über unsere Arbeit, die Entwicklung einmaliger Landschaften und Kulturen oder die Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte. Der Blick in die Zukunft, auf Umweltprobleme und Konflikte und mögliche Lösungsansätze gehören dabei zu unseren wichtigsten Anliegen.

FRAM_Pfeil1

Vortragsreihe „Mitgereist“

Dei Vortragsreihe „Mitgereist“ nimmt Sie mit, auf die Reisen und Expeditionen unserer Bochumer Wissenschaftler. Erfahren Sie mehr über die faszinierenden Orte, an denen die Ruhr Universität Bochum aktiv ist, und erleben Sie aus erster Hand, wie Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen diese Welt sehen und erforschen.

fram_mitgereist_1

Seewege

In der Veranstaltungsreihe „Mitgereist: Seewege“ nehmen Bochumer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Sie mit auf Forschungsreisen entlang der alten Seehandelsrouten.

In Norwegen, Ost- und Südafrika, den Azoren, Asien oder in Südamerika suchen die Wissenschaftler der RUB nach Antworten zu Fragen der unterschiedlichster Fachrichtungen. Die Forscherinnen und Forscher entdecken Neues und überprüfen Altes, nehmen Studierende mit auf Ausbildungsreisen oder verbringen forschend Wochen abseits der Zivilisation. Bei „Mitgereist: Seewege“ stellen Forscherinnen und Forscher aktuelle Forschungsfragen und Ausbildungsschwerpunkte vor, zeigen einmalige Aufnahmen seltener Naturphänomene und führen ein in spannende wissenschaftliche Zusammenhänge.

Veranstalter: Ruhr-Universität Bochum

Nächste Veranstaltungen:

fram_mitgereist_2

Unter Null

Begleiten Sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Ruhr-Universität zu Orten unterhalb des Gefrierpunktes. Ob die arktischen Regionen nördlich des Polarkreises, oder die nivalen Gipfel des Hochgebirges: Diese Orte eint eine jährliche Durchschnittstemperatur unterhalb des Gefrierpunktes. Hier entstehen Gletscher und Permafrost, Grundlagen für ganz eigene Landschaftsstrukturen und -formen. Es herrschen lebensfeindliche Bedingungen, die besondere Anpassungsmaßnahmen von Flora, Fauna und Mensch erfordern. Trotzdem üben Stille, Einsamkeit und Weite dieser Landschaften schon seit Jahrhunderten einen besonderen Reiz auf Abenteurer und Wissenschaftler aus.

Bei „Mitgereist: Unter Null“ stellen Forscherinnen und Forscher ein paar dieser kalten Orte vor, berichten von Exkursionen, laufenden Projekten, Umweltproblemen und Konflikten. Sie zeigen aber auch einmalige Aufnahmen von Nordlichtern, Vulkangletschern, Eisbären, jagenden Buckelwalen, verlassenen Siedlungen und zahlreichen anderen Orten und Augenblicken, die fesseln und begeistern.

Veranstalter: Ruhr-Universität Bochum

Nächste Veranstaltungen:

Svalbard – Landschafts- und Siedlungsgeschichte im hohen Norden
17.11.2016 – 18:00

Die Küste Nordnorwegens – ein Naturraum, zwei Perspektiven
15.12.2016 – 18:00

Gefrorene Vulkane – Expeditionen in die Eishöhlen der pazifischen Vulkane
19.01.2017 – 18:00

Winter im Norden Norwegens – Mit dem Hundeschlitten zur Wetterstation
16.02.2017 – 18:00

Vortragsreihe „ReiseWissen“

Hier finden Sie alle aktuellen Vorträge unserer Wissenschaftler und Partner. Unter dem Thema ReiseWissen präsentieren wir aktuelle Ergebnisse unserer Forschungsprojekte, berichten von unseren Exkursionen und lassen Sie teilhaben an unserer Arbeit und unseren Erfahrungen.

fram_se_spitzbergen

Nächste Veranstaltungen:

Svalbard – Einbicke in den arktischen Lebensraum
14.02.2017 – 18:00 im Hörsaalzentrum Ost (HZO) 90 der Ruhr-Universität Bochum

Der Fotovortrag bietet bildstarke Einblicke in die Welt weit nördlich des Polarkreises. André Baumeister und Marcel Schütz zeigen Impressionen von zahlreichen Exkursionen und Erlebnissen auf Spitzbergen.